55. Internationales IPA-Treffen 2020 in der Steiermark

08 Mar 2020


IMG 9475Vom 23. bis 26. Jänner 2020 fand das 55. Internationale IPA-Treffen der Verbindungsstelle Bruck/Mur – Mürzzuschlag statt. 

Zum Empfang am Abend des 23.01. im Gasthaus Pichler in Oberaich konnte  Verbindungsstellenleiter Walter Rosanits mit seinem Team 21 ausländische Gäste aus Deutschland, Italien und den Niederlanden, sowie die LGO der IPA Steiermark, Elke Strohmeyer, begrüßen. In geselliger Runde wurde bis nach Mitternacht das Wiedersehen gefeiert.

Am 24.01. fuhren wir mit unseren Gästen nach Lannach zur Werksbesichtigung der Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG. Unter fachkundiger Führung und toller Unterstützung unseres Italienisch-Dolmetschers Milton besichtigten wir u.a. die Herstellung von Allradgetrieben verschiedener Automarken.

Nach dem ausgezeichneten Mittagessen in der Werkskantine genossen wir eine Führung in der Destillerie Hochstrasser in Mooskirchen, eine der größten privaten Destillerien Europas. Höhepunkt war die Verkostung mehrerer mit Gold ausgezeichneter Edelbrände. Den Abschluss des Tages gab es im Landhof Steinbäck in St.Stefan ob Stainz bei Steirischer Brettljause und Musik, bevor wir wieder den Heimweg antraten. 

Am Morgen des 25. Jänner fand der Empfang bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt. BH Mag. Bernhard Preiner konnte neben mehreren Abgeordneten und Bürgermeistern des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag den Kommandant des SPK Graz Brig. Kurt Kemeter, und den Bezirkspolizeikommandanten Oberst Franz-Kurt Grabenhofer, sowie die Dienststellenleiter der Polizeiinspektionen des Bezirkes und viele Vertreter der Wirtschaft und anderer Einsatzorganisationen begrüßen.IMG 9466

Im Anschluss gab es über Einladung der Bürgermeister von Bruck/Mur und Kapfenberg im großen Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft ein hervorragendes Buffet.

Am Abend dieses Tages fand schließlich der 55. IPA-Ball im Stadtsaal in Bruck/Mur statt. Walter Rosanits konnte zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sowie von der Exekutive, der IPA und von anderen Einsatzorganisationen recht herzlich willkommen heißen. Von der IPA-Sektion Österreich waren Generalsekretär Robert Neumann, die LGO der IPA Steiermark Elke Strohmeyer, sowie Anita Tiefenbach der IPA Niederösterreich und mehrere Verbindungsstellenleiter und IPA-Freunden aus dem Burgenland und der Steiermark anwesend. Der Sekretär der Verbindungsstelle Peter Scherr eröffnete mit „Alles Walzer“ offiziell den Ball, der mit der Musik der „Zebra‘s Company“ wieder ein toller Erfolg wurde.

Am Nachmittag des 26.Jänner trafen wir uns im „Haus der Begegnung“ in Kapfenberg und feierten über Einladung unserer italienischen Gäste die besonders beliebte „Pasta-Party“. Für Essen und Trinken hatten „unsere Italiener“ gesorgt, die IPA Bruck-Mürzzuschlag für die musikalische Umrahmung. Die Stimmung zeigte, dass der heurige Veranstaltungsabschluss etwas Besonderes war.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen 2021, wenn das 56. Internationale IPA-Treffen stattfinden wird.

Servo per amikeco,

Walter Rosantis, Vbst.leiter Brug/Mur – Mürzzuschlag, IPA Österreich